92 Punkte

Im Glas kraftvolles Rubin mit purpurnem Stich. Satte und einladende Nase nach reifen Brombeeren und Cassis, im Nachhall Amarena und Pflaumen. Im Trunk füllig und tief getragen von feinstem Schmelz, öffnet sich auf dunkelbeerigen Tönen, angenehm und weich, gute Länge.

Tasting: Trophy Barbera 2019 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Barbera
Alkoholgehalt
15.5%
Ausbau
Stahltank, gebrauchte Barriques

Erwähnt in