92 Punkte

Sattes, dunkles Rubin; zeigt betont frische Komponenten in der Nase, viel saftige Kirsche, etwas Gewürznelken; am Gaumen viel festes und zupackendes Tannin, dicht gewebt, wirkt derzeit noch recht jung, fest und satt, zusätzliche Lagerung schadet diesem Wein sicher nicht.

Tasting: Brunello di Montalcino
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Wein Wolf, Salzburg

Erwähnt in