92 Punkte

Intensives, sattes Rubinrot mit Tendenz zum Purpur. Wirkt in der Nase sehr frisch, schwarze Johannisbeeren, mineralisch nach nassem Stein, auch würzig. Geschmeidig am Gaumen mit ausgewogenem Spiel und kompakter Frucht, breitet sich mit feinem Schmelz aus, spannt einen weiten Bogen bis ins Finale.

Tasting: Toskana Maremma; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.11.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Sangiovese
Ausbau
Stahltank, Barrique
Bezugsquellen
Döllerer, Golling; Superiore, Dresden; Dallmayr, München; Unger Weine, Frasdorf; Alpina, Buchloe; Georg Hack, Meersburg; Schelte, Köln; Riegger, Birrhard; Terravigna, Utzendorf; Gerstl Weine, Zürich; First Wine, Hergiswil
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in