91 Punkte

Funkelndes Strohgelb mit grünen Nuancen. Eröffnet in der Nase mit ansprechendem Spiel aus mineralischen Noten, ­Feuerstein und feiner Frucht, nach weißer Ananas und Banane. Am Gaumen cremig, breitet sich gut aus, viel reife Frucht, nach Banane und Haselnusskuchen, im Finale stoffig und mit festem Druck.

Tasting: Große Monteverro-Weine; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 07.07.2017
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Ausbau
Beton, Barrique
Bezugsquellen
WeinArt, ­Attersee; Wein & Co., Wien; Di Gennaro, Stuttgart; Dallmayr, München; Unger Weine, Frasdorf; Alpina, Buchloe; Georg Hack, Meersburg; Schelte, Köln; Saitta, Düsseldorf; Riegger, Birrhard.

Erwähnt in