94 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladende Noten von frischen Kirschen und Weichseln, feine Edelholzanklänge, etwas Unterholz, kandierte Orangenzesten. Komplex, reife schwarze Beerenfrucht, gut integrierte Tannine, finessenreich strukturiert, schokoladiger Nachhall, mineralischer Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Shortlist Schweiz 02/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 2/2015, am 19.02.2015
Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.wermuth.ch
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in