87 Punkte

Funkelndes Rubin mit leichtem Violett; intensive Nase mit Noten nach dunkler Kirsche, Veilchen und etwas Vanille; griffig in Ansatz und Verlauf, viel reife Frucht, baut sich schön auf, im Finale deutliche Noten nach Karamell.

Tasting: Chianti Classico 2004; 02.03.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Fegers und Berts, Köln
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in