98 Punkte

Kräftiges Gelb, Perlage mit gutem Volumen am Gaumen, in der Nase sehr frisch und sauber, zunächst etwas verhalten, sehr jugendlich und frisch, dann kommt etwas Biskuit, Mokka, am Gaumen sehr komplex, zeigte eine feine Kernsüße, finessenreich und mit eindrucksvoller Länge ausgestattet, August F. Winkler nennt seine Struktur gotisch, weil so klar in der Linienführung, ­zarte Hibiskusanklänge im Finish. Beeindruckender Champagner.

Tasting: Dom Pérignon in Vertikale ­; 02.01.2004

FACTS

Kategorie
Champagner
Rebsorte
Chardonnay , Pinot Noir

Erwähnt in