89 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarte Randaufhellung. In der Nase frische schwarze Beerenfrucht, zarter ätherischer Touch, zart nach Eukalyptus, Orangenzesten, etwas Schokolade. Reife Pflaumenfrucht, etwas Dörrobst, angenehme Süße, präsente Tannine, Nougat im Abgang, bereits sehr gut antrinkbar, ein stoffiger Essensbegleiter, viel Wein für diese Preiskategorie.

Tasting: Brasilien holt auf; 14.10.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
www.selecao.co.at
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in