90 Punkte

Funkelndes Rubinviolett. Eröffnet in der Nase mit Noten nach Tabak, dann Unterholz und dunkler Pfeffer, viel Holunderbeeren. Am Gaumen unerhört saftig, eröffnet mit griffigem, festem Tannin, im Finale viel Tabak.

Tasting: Der herbe Duft der Toskana; 10.02.2012 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
Sansibar, Sylt; Bacchus & Co., Wien
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in