93 Punkte

Dunkles Rubinrot mit zart aufhellendem Rand. In der Nase nach sehr reifer Zwetschke und nach Kirsche an der Grenze zur Überreife, würzig, leicht animalisch. Tief und satt am Gaumen mit leicht mineralischem Unterton, griffig mit salzigem Tannin, schlägt mit einem eigenen Stil komplett quer.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero Tasting 2020 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in