92 Punkte

Leuchtendes Granatrot. Feine Nase, duftig, etwas Pfirsich, aber auch Zwetschken und dunkle Kirsche. Dicht und zupackend, reife, entwickelte Frucht, zeigt viel feinmaschiges, präsentes Tannin, salzig, im Finale lange und mit festem Druck.

Tasting: Piemont: Großer Jahrgang?
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2014, am 21.11.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
L. Derksen, Wien; La Vigna, Bad Vilbling; Superiore.de, Coswig; Vergani, Zürich
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in