88 Punkte

Kräftiges, leicht trübes Rot; in der Nase verhalten, Noten von Kirschen, roten Früchten, Rosen, spürbare Holzprägung (Zedern); kurzer, weicher Auftakt, mittleres Gewicht, präsente Säure, hartes, anhängendes Tannin; nachhaltiger Abgang. Noch etwas rustikaler, holzbetonter Wein, kann noch zulegen.

Tasting: Tasting Thurgau - Das Beste vom Ottenberg ; Verkostet von: Martin Kilchmann
Veröffentlicht am 26.03.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Ausbau
500-l-Fass, gebrauchte Barriques
Bezugsquellen
www.musikundwein.ch
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in