91 Punkte

Sattes, dunkles Rubin mit Violettschimmer. Spannende Nase mit satten Noten nach Brombeere, Holunderbeere, im Hintergrund leicht nach Gewürznelken, etwas Kardamom. Rund und geschmeidig in Ansatz und Verlauf, öffnet sich mit griffigem, präsentem Tannin, im hinteren Verlauf betont erdige Noten, viel Druck im Finale. rau aber herzlich.

Tasting: Funkelndes Friaul; 30.04.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Bezugsquellen
Superiore, Dresden; La Cantina Italiana, Hamburg; Steines, Erding; Vinoverum, Arlesheim;
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in