91 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase reife Stachelbeerfrucht, weiße Beeren, zart nach Minze und Holunderblüten. Am Gaumen engmaschig, betont mineralisch, die Frucht ist in einen vibrierenden Säurekörper eingebunden, frisch, grüne Apfelfrucht, angenehme Kräuterwürze im Nachhall, fast salziger Rückgeschmack, sehr gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in