90 Punkte

Leuchtendes Rubin mit feinem Schimmer. Eröffnet in der Nase mit leicht rauchigen Noten, die Frucht wirkt verdeckt im Hintergrund, braucht noch Zeit. Am Gaumen dann schönes Spiel, saftig, griffiges, feines Tannin, baut sich gut auf, im Finale langer Nachhall.

Tasting: Brunello di Montalcino; 18.03.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in