93 Punkte

Intensives, funkelndes Rubingranat. Eröffnet in der Nase mit ausgesprochen würzigen Noten, nach Fenchelsamen und Zwetschgen. Satt und mächtig am Gaumen, entfaltet sich mit stoffigem, dichtmaschigem Tannin, kernig, im Finale viel Tabak, langer Nachhall.

Tasting: Brunello di Montalcino 2009 / Riserva 2008 – Ein schwieriges Jahr; 21.03.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Wein & Co., Wien; La Mercantile Scardovi, Wien; Georg Hack, Meersburg; Massi, Köln;
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in