91 Punkte

Sattes, intensives Rubinviolett; intensive Nase, mit Noten nach Flieder und Zwetschken, etwas Tintenblei; am Gaumen intensiv, zeigt viel griffiges Tannin, zupackend, viel satte Cassisnoten am Gaumen, zeigt im Finale satten Druck, das Holz, das im vergangenen Jahr noch störend war, hat sich mittlerweile überraschend gut eingebaut, langer Nachhall.

Tasting: Vinitaly 2007
Veröffentlicht am 30.06.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Pfanner & Gutmann, Feldkirch

Erwähnt in