88 Punkte

In der Nase reife Pflaume und frische, sowie gedörrte Waldbeeren. Dazu kräutrig-würzige Anklänge. Vor allem weihnachtliche Gewürze und etwas Salbei. Am Gaumen leicht, straffe Säure, geschliffenes Tannin, leicht bitter im Abgang.

Tasting: Shortlist Schweiz 06/2020; Verkostet von: Benjamin Herzog und Dominik Vombach
Veröffentlicht am 03.09.2020
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Primitivo
Bezugsquellen
www.casadelvino.ch
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in