89 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase eher verhalten, zart nach Heidelbeeren, ein Hauch von Orangenzesten, etwas Kirschen. Saftiges schwarzes Beerenkonfit, frisch strukturiert, mittlere Komplexität, ausgewogen, mineralischer Nachhall, Brombeeren im Nachhall, Weichselkirschen im Rückgeschmack, typischer Vertreter der Region.

Tasting: Feiner Malbec aus dem Cahors; 14.10.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Malbec

Erwähnt in