92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart rauchig unterlegte schwarze Beerenfrucht, reife Pflaumen, dezente Kräuterwürze. Saftig, extraktsüße Textur, präsente, gut integrierte Tannine, schokoladiger Nachhall, zart nach Feigen, Nougat im Rückgeschmack, bereits antrinkbar, hat Entwicklungspotenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; 16.03.2018 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache , Mourvèdre
Alkoholgehalt
15%
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in