92 Punkte

Helles Silber mit mittelgroßer Perlage. In der Nase zart nach grünem Apfel, Birne, etwas Holunderbeeren. Am Gaumen ausgewogen und feingliedrig in Perlage und Säure, baut sich nur langsam, dafür umso mehr auf, im Finale langanhaltend und klar.

Tasting: Prosecco Trophy 2019 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11.5%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in