93 Punkte

Immens verschlossen, auch in der Farbe kaum Reifezeichen. Nur eine Spur Kirsche und Blut, Himbeergeist, saftiger Stil mit zartem, feinkörnigem, perfekt reifem Gerbstoff, der aber nicht zu „süß“ wirkt. Durchdringend mineralische Prägung und eine nahezu unmerkliche Säurestütze. Abgang mazerationsfruchtig.

Tasting : Es gärt in Rioja
Veröffentlicht am 21.03.2014
de Immens verschlossen, auch in der Farbe kaum Reifezeichen. Nur eine Spur Kirsche und Blut, Himbeergeist, saftiger Stil mit zartem, feinkörnigem, perfekt reifem Gerbstoff, der aber nicht zu „süß“ wirkt. Durchdringend mineralische Prägung und eine nahezu unmerkliche Säurestütze. Abgang mazerationsfruchtig.
Marqués de Cáceres Gran Reserva Rioja DOCa
93

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo, Grenache, Graciano
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in