89 Punkte

Mittleres Rubingranat, breitere Randaufhellung, Wasserrand. In der Nase fein gereifte Beerenfrucht, dunkle Nuancen, zarte Kräuterwürze, am Gaumen elegant und süß, mittlere Komplexität, ein seidiger Stil, süße Frucht mit Veilchenanklängen im Abgang, sehr ausgewogen und vielseitig als Speisenbegleiter.

Tasting: Spaniens beste Weine - Ein Garten voll Rebsorten; 10.03.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo , Graciano
Alkoholgehalt
13.6%
Ausbau
Stahltank / Barrique
Bezugsquellen
St. Urban Gottardi, Innsbruck

Erwähnt in