96 Punkte

Marie-Thérèse Chappaz ist die Königin der Süßweine. Diese Abfüllung wurde aus der Walliser Sorte Petite Arvine vinifiziert und leuchtet in hellem Bernstein. Der Duft lässt an Trüffel, edlen Honig, Gewürznelken und Rosinenkonzentrat denken. Kaum am Gaumen, explodieren die Aromen derart intensiv, dass man etwas Zeit braucht, um alles wahrzunehmen. Gingerkonzentrat, Honig, kandierte Aprikose und Datteln sind zu erkennen. Intensiv und opulent vom ersten bis zum letzten Tropfen. Nichtsdestotrotz kommt eine saftige Frische zum Tragen, die dieses süße Elixier trotz seines Alters äußerst jugendlich wirken lässt. Rarität. (100 % Botrytis.)

Tasting: Highlights aus der Schweiz; 20.04.2011 Verkostet von: Chandra Kurt

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Petite Arvine

Erwähnt in