93 Punkte

Sattes, kraftvolles Rubin. Sehr klare Nase mit sattem Duft nach frischen Kirschen, dazu Noten von Gewürznelken und schwarzem Pfeffer. Zeigt am Gaumen viel saftige, gereifte Frucht, auch da vor allem Kirschen, füllt den Mund satt aus, öffnet sich mit geschmeidigem Tannin, deutlicher Holzeinsatz, der den Wein aber sehr geschmeidig macht, im Finale dunkle Schokolade.

Tasting: Falstaff Videonwine - Kraftvolle Rote aus dem Piemont; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 01.01.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Barbera
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
1 Jahre Barrique
Bezugsquellen
marchesibarolo.com, hawesko.de, belvini.de

Erwähnt in