90 Punkte

Tiefdunkles, sattes Rubin-Violett. Sehr offene und intensive Nase, satt nach Heidelbeeren und Brombeeren, dazu etwas Rumtopf und Süßholz, einladend. Im Ansatz sehr klare und präsente Frucht, dunkelbeerig, öffnet sich mit herzhaftem, griffigem Tannin, im Finale dann leider recht viel Holz.

 

Tasting: Toscana Centrale - Viva il Chianti Classico! ; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Mounier, Wien; Superiore, Dresden; Reidemeister & Ulrichs, Bremen; Mövenpick, Zürich;
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in

News

Verkostung mit Marchese Leonardo Frescobaldi

Das Oberhaupt der italienischen Wein-Dynastie präsentierte hochkarätige Vertreter der Weingüter Pomino, Castiglioni, Castelgiocondo und Nipozzano.

Lamaione IGT

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Weine

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht