91 Punkte

Gerundet und voll süßer Frucht zeigt sich dieser Wein dank eines kleinen, aber nicht unbedeutenden Syrah-Anteils von zehn Prozent. Mittleres Ziegelrot, zarter Ockerrand in der Nase, fein eingelegte Weichselnase, etwas Heidelbeeren, am Gaumen süß, wirkt schon gut gereift, nach Dörrzwetschken, in der Textur elegant, wirkt schliffig und elegant, bleibt dabei immer toskanisch, zeigt ein etwas trocken wirkendes Tannin, im Moment fehlt auch die große Länge. Bereits im Umbau begriffen, gutes Potenzial.

Tasting: Spitzenitaliener bei Christie´s
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2003, am 02.01.2003

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon

Erwähnt in