94 Punkte

Glänzendes Rubin mit hellem Rand. Eröffnet mit betont würzigen Noten, nach Thymian, dann frische Himbeere und Preiselbeere, im Hintergrund nach Granatapfel. Zeigt am Gaumen viel saftige Frucht, griffiges, noch sehr junges Tannin, gute Spannung und Frische, fester Druck im Finale.

Tasting: Falstaff Weinguide Südtirol 2021/22 ; Verkostet von: Othmar Kiem und Simon Staffler
Veröffentlicht am 09.07.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Presskork (DIAM)

Erwähnt in