91 Punkte

Brillantes Lachsrosa mit leicht orangem Touch. Kräutrige Nase nach Macchia und Oregano, nach Rosenblättern und Aprikosen. Kräuterwürzig am Gaumen mit filigranem Säure-Frucht-Spiel, erinnert im Mittelteil an Südfrüchte und Kokosnuss, im Abgang dann ganz leicht süßlich.

Tasting: Falstaff Trophy Rosé Italien - Das Rosa Feeling; Verkostet von: Simon Staffler
Veröffentlicht am 01.01.2018

FACTS

Kategorie
Roséwein
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
großes Holzfass
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in