91 Punkte

Viel Neuholz, etwas Möbelpolitur, Nuss-Nougat, aber auch Frucht: Amarenakirsche und eine ätherisch-würzige Spur, am Gaumen seidig und sehr rund, milde Säure, ganz homogener Fluss, gut abgedeckter Alkohol, feine Harmonie, eher ein Kaminfeuerwein als zum Essen.

Tasting: El Vino Latino - Das Blut der Anden ; Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.hoefferle.de
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in