95 Punkte

Holzrauch, frische und geröstete Haselnusskerne und ein Hauch von getrockneter Schafgarbe spielen wunderbar in der Nase. Der Gaumen zeigt gleichermaßen Üppigkeit und Präzision. Das eine drückt cremige Textur aus, das andere kalkige Tiefe. Feine Frische umrahmt diesen geschmeidigen Wein mit seiner gut gezähmten, aber deutlichen Kraft. Straffer und rauchiger Abgang.

Tasting: Burgund Jahrgang 2020 En Primeur ; Verkostet von: Anne Krebiehl MW
Veröffentlicht am 24.03.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in