91 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zart blättrig unterlegte süße rote Beerenfrucht, florale Nuancen, frische Pflaumen. Saftig, leichtfüßig strukturiert, feine zitronige Nuancen, schokoladiger Touch im Abgang, feste Tannine verleihen dem Wein Länge und Reifepotenzial.

Tasting: Burgund muss nicht teuer sein; 15.02.2013 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.vinorama.at
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in