89 Punkte

Mineralische Prägung im Bukett mit filigraner Würze aus Salbei und Feuerstein. Feine Fruchtaromen, die an Stachelbeere und dezent exotischer Frucht erinnern. Kühl wirkenden Gaumenauftakt mit fokussierter Mineralik und fordernder Frucht. Salzige und animierend zitrische Nuancen im pikanten Finish.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/13 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 5/2013, am 03.09.2013

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Bezugsquellen
www.hawesko.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in