92 Punkte

Elegant dunkel leuchtendes Rubinrot. Vielschichtige Nase geprägt von Holztönen, reifen Amarenakirschen, etwas Rumtopf, im Nachhall nach Zigarrenkiste. Ausgewogen im Trunk mit straffer Säure und gut eingebundenem Tannin, hat feinen Schmelz und endet mit festem Druck.

Tasting: Nero d'Avola Trophy ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in