91 Punkte

Intensives, sattes Strohgelb mit leichtem Olivgrün. Satte, duftende Nase nach reifem Pfirsich und reifem Apfel, leicht nach Banane und Birne, sehr fein und einladend, im Nachhall leichter Muskatton. Am Gaumen satt und cremig, sehr weich, breitet sich gelbfruchtig über die Zunge, fließt mit zartbitterem-alkoholischem Unterton beständig dahin.

Tasting: Umbrien Trophy ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 24.09.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Trebbiano
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in