92 Punkte

Kräftiges Karmingranat, ockerfarbene Reflexe, breitere Randaufhellung. Reife Pflaumen und Brombeeren, unterlegt mit einem Touch von Minze und Lakritze, tabakige Nuancen. Am Gaumen elegant, frisch strukturiert, tragende Tannine, salzige Nuancen im Abgang, ein kräftiger, von Syraharomen geprägter Speisenbegleiter mit Reifepotenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Syrah
Alkoholgehalt
15%

Erwähnt in