89 Punkte

Hellstes Grüngelb. In der Nase jugendlich-duftig nach grünem Apfel und saftiger Birne, leichter Zitrusduft, im Nachhall weißer Pfirsich. Am Gaumen von leichtem Gewicht, mit zartem Schmelz, klar und saftig, stimmt von vorne bis hinten.

Tasting: Umbrien Trophy ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 24.09.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Vermentino, Grechetto, Trebbiano
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in