88 Punkte

Leuchtendes Granat mit ziegelrotem Rand. Im ersten Anriechen reife Noten von Datteln und Pflaumenkompott, dann getrocknete Teeblätter und feuchter Sand. Im Mund dann sehr saftig, weiches Tannin, frischer Säure, satt im Körper, im Abgang reife Würznoten, noch jung, etwas unausgewogen.

Tasting: Trophy Vino Nobile di Montepulciano 2021 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 24.09.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Kork

Erwähnt in