92 Punkte

Etwas Leder, Apfel, rauchige Noten, dunkelbeerige Aromen. Sehr geschmeidig im Ansatz, weiches, aber nicht unfrisches oder strukturarmes Tannin, saftige Gaumenfrucht, gut integrierte, feine Säure, konzentrierte Abgangsfrucht. Deutlich kalkmineralische Töne. Eine bereits trinkbare Reserva, die aber auch noch weiteres Potenzial aufweist.

Tasting: Shortlist Deutschland 8/20 – Weine aus aller Welt im Handel ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 27.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
www.kalea-weine.de
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in