91 Punkte

Leuchtendes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Eröffnet mit leicht grün-würzigen Noten, dann viel reife Kirsche, etwas Leder. Am Gaumen viel präsentes, im Kern schön geschliffenes Tannin, baut sich lange auf, zeigt dann auch schöne Frucht, langer Nachhall.

Tasting: Piemont: Großer Jahrgang?; 21.11.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Jacques Roullet, Wien; Weinzeche, Essen; Vinvino, Gümlingen
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in