90 Punkte

Spontangärungsnote, aber auch betonte (Botrytis)-Frucht: weißer Pfirsich, Banane, etwas Orangenkonfitüre. Feuchter Stein. Minze. Im Auftakt dominieren Süße und Kohlensäure, der Gaumen wirkt schlank und frisch, in der Frucht homogen, in der Säure kultiviert und präsent, insgesamt aber weniger reich, als der Duft erwarten ließe – vermutlich stilistisch gewollt. Überlegter Wein, gute Länge.

Tasting: Riesling-Silvaner-Trophy 2017
Veröffentlicht am 31.08.2017
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
12%
Bezugsquellen
ab Hof
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in