95 Punkte

Glänzendes, sattes Rubingranat. Zeigt in der Nase Noten nach Zwetschke und Brombeere, sehr ansprechend, im Hintergrund nach frischem Leder. In Ansatz und Verlauf satter Druck, öffnet sich mit kernigem Tannin, nach Zwetschken, im Finale etwas hoher Alkohol spürbar.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 12.03.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
15.5%
Preisspanne
ab 100 €

Erwähnt in