95 Punkte

Intensives funkelndes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Kompakte und dichte Nase mit Noten nach eingelegten Kirschen und Zwetschken, unterlegt von feinen Leder-Noten. Am Gaumen zupackend und fest, zeigt viel reife Frucht, nach Brombeere und Zwetschken, öffnet sich mit dichtem Tannin, ummantelt von süßem Schmelz, sehr langer Nachhall.

Tasting: Brunello di Montalcino; Verkostet von: Kiem, Othmar
Veröffentlicht am 17.03.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Mounier, Wien; Superiore, Dresden; Schlumberger Deutschland, Meckenheim; Mövenpick, Zürich
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in