90 Punkte

Leuchtendes, feines Rubin-Violett. Intensive Nase mit viel satter Beerenfrucht, nach Holunderbeeren und eingelegten Zwetschken. Geschliffenes, feinmaschiges Tannin am Gaumen, baut sich gut auf, satte Beerenfrucht, entfaltet auch feine Noten nach dunklem Pfeffer, saftig und herzhaft.

Tasting: Funkelndes Friaul; 30.04.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Ribolla Gialla
Bezugsquellen
La Mercantile Scardovi, Wien; Consigliovini, Düsseldorf; Tamporini, Lamone;
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in