(91 - 93) Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Tropenfrucht, etwas Ananas, feiner Blütenhonig, ein Hauch von Mandarinenzesten. Saftig, straff, elegant, mineralisch im Abgang, Apfelfrucht im Nachhall, guter Speisenbegleiter.

Tasting : Weinguide 2019/20 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 12.06.2019
de Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Tropenfrucht, etwas Ananas, feiner Blütenhonig, ein Hauch von Mandarinenzesten. Saftig, straff, elegant, mineralisch im Abgang, Apfelfrucht im Nachhall, guter Speisenbegleiter.
Riesling Ried Steiner Hund
(91 - 93)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in