88 Punkte

Goldgelb; in der Nase oxydative Note, Safran, Sherry, kandierte Frucht; im Gaumen weich, eher tiefe Säure, salzige Herbe, leichte Bitternote. Gealterter, nicht uninteressanter Wein, sollte aber nicht mehr gezeigt werden.

Tasting: Pantheon des Schweizer Weins ; Verkostet von: Martin Kilchmann
Erschienen in: Falstaff Online AT 2017, am 01.01.2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in