90 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase intensive mineralisch-würzige Note, Blutorangennote, zart nach frischen Kräutern. Am Gaumen stoffig, opulenter, kraftvoller Körper, Bananenfrucht, etwas nach Himbeeren, ausgewogen, harmonisch, gute Länge, jetzt in optimaler Trinkreife. Hat aber noch einige Zeit vor sich.

Tasting: Rotgipfler und Zierfandler; 02.03.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Rotgipfler

Erwähnt in