88 Punkte

Brillantes, leuchtendes Blassgelb. In der Nase leichter Hefeton, dann nach Melone und Birne. Am Gaumen sehr trocken für einen Extra Dry, gewisse Saftigkeit, die allerdings im Nachhall ins Nachtrocknende wechselt, wirkt unausgewogen.

Tasting: Sparkling Spezial 2020 - Italien ; Verkostet von: Othmar Kiem und Simon Staffler
Veröffentlicht am 28.10.2020

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in