92 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Intensive schwarze Beerenfrucht, feine Kräuterwürze, tabakige Nuancen, kandierte Orangenzesten. Saftig, rotbeerig, kraftvoll, straffe Tannine, frisch strukturiert, etwas Schokolade im Nachhall, gute Länge, verfügt über Reifepotenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2018, am 16.03.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in