92 Punkte

Hellstes Silber mit anhaltender Perlage. In der Nase feingliedrig und schüchtern, leichtes Salz. Am Gaumen straff und sehr knackig, spielt gekonnt mit Frucht und Säure, feine Zitrone, im Abgang sehr trocken, herrliche zarte Perlen.

Tasting: Prosecco Trophy 2019 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11.5%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in